Sophie Altenburger: Online in der Himmelreicher Berufsvorbereitung mit Teilnehmern mit kognitiver Beeinträchtigung

Sophie ​Altenburger

Online in der Himmelreicher Berufsvorbereitung mit Teilnehmern mit kognitiver Beeinträchtigung


In dieser Session zeigen wir, wie die Himmelreicher Berufsvorbereitung des Hofgut Himmelreich in Kirchzarten durch den Lockdown und die Einschränkungen durch Corona gekommen ist und „inklusiv“ Online Unterricht gemacht hat. Was hat sich bewährt, was nicht? Die Balance zwischen der Übermittlung von Wissen und dem was machbar ist, was Teilnehmer und auch deren Technik leisten können, war ein stetig wachsender Prozess, an dem wir gerne auch andere teilhaben und profitieren lassen wollen.

Ich bin die Teamleitung der Himmelreicher Berufsvobereitung (www.akademie-himmelreich.de). Jedes Jahr startet ein 18 monatiger Kurs mit Menschen mit einer kognitiven Beeinträchtigung, gefördert durch die Agentur für Arbeit. Das Ziel ist, dass sie am Ende einen sozialversicherungspflichtigen Arbeitsplatz im Bereich Hotel- und Gaststättengewerbe, Hauswirtschaft und Hausmeisterdienste erhalten. Durch Corona haben wir unser Programm digital durchgeführt. Tobias Hummel (ehemaliger Teilnehmer) und ich freuen uns Ihnen aus der Praxis zu berichten und über den Austausch mit Ihnen.